Pressetexte


Haiku heute

 

 

Ausgabe Januar 2010

Dezember-Haiku

 

Schönbuch bei Tübingen-Bebenhausen
Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2010-01

 

 

 

 

 

 



 

    Ampelstopp ...
    ein küssendes Pärchen
    im Bremslicht.

      Friedrich Winzer

     

    Wintereinbruch ...
    der Schatten des Läufers
    zieht ins weiße Feld

      Helga Niewerth

     

    Weihnachtsmond
    im Puppenhaus wandern
    die Schatten

      Ramona Linke

     

    Auf dem alten Foto
    Glanz in den Augen
    der Verstorbenen.

      Tobias Krissel

     

    weihnachtsabend –
    aus der krippe der großeltern
    nur eine grille

      Cezar-Florian Ciobîcă

     

    Schnee malen ...
    Der Meister signiert ein
    leeres Blatt

      Wolfgang Beutke

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 



Heilige Nacht –
Ein Schaukelpferd ruht
im Mondlicht

    Wolfgang Beutke

 

an diesem Regentag –
Wind biegt das Gras
auf dem Weg zum Freund

    Gerd Börner

 

Erstes Grün ...
mein Spiegelbild
beginnt zu fließen

    Claudia Brefeld

 

Kaminabend –
diesen Kiesel
ließ ich fliegen

    Ralf Bröker

 

Weihnachtliche Innenstadt.
Gott weiß, ich will
kein Engel sein.

    Ralf Bröker

 

der erste Schnee –
ein Hund knurrt laut
den Schneemann an

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Singend übers Eis
die Jungenstimme
bricht

    Beate Conrad

 

elegant tänzeln
bei Rot über die Ampel
die Ahornblätter

    Michael Denhoff

 

schneetreiben
der bussard kreist
die stille ein

    Bernadette Duncan

 

zwischen kerzen
das zaghafte singen
vom frieden

    Bernadette Duncan

 

heilige Nacht
die Lichter des Christbaums
in ihren Tränen

    Susann Edinger

 

am Grab ein Engel
in der geöffneten Hand
Schnee

    Roswitha Erler

 

Dezembermorgen –
hinter dem Stau geht der Mond
unter

    Gisela Farenholtz

 

Novemberlicht –
die blinde Frau ertastet
sein Lächeln

    Martina Heinisch

 

En Stoa gmoaslet
dr Ox – wiar d Wendel gwermt
mit seim Maul fürs Christkend

    In Stein der Ochse
    wärmt mit seinem Maul eine
    Windel fürs Christkind

    Angelika Holweger

 

Werdende Nacht –
du erzählst von deinem
Himmel

    Ilse Jacobson

 

Dämmerung –
am Grabstein
die Wärme des Lichts.

    Tobias Krissel

 

Der erste Schnee
in ihrem Haar
glitzern Sterne

    Marianne Kunz

 

Bremslichter
fern im Nebel
Teegeschmack

    Michael Lindenhofer

 

der Obdachlose
mit seinem Hund
auf Augenhöhe

    Claudia Melchior

 

Neujahrsnacht
im Garten Spuren
ohne Anfang und Ende

    Gabriele Reinhard

 

erstes geläute
windwärts gehoben
wie die wäsche im freien.

    Peter Sommerfeld

 

Schneewehen
der Wind schreibt
seine Gedichte um

    Helga Stania

 

Roter Mond
auf den Ufersteinen
Eishäute

    Heike Stehr

 

später Nachmittag
ein Bauarbeiter pinkelt
in die Herbstsonne

    Dietmar Tauchner

 

Feuerwerkskörper die vielen nicht gegangenen Wege

    Udo Wenzel

 

Nach dem Konzert
Schneekristalle
im Scheinwerferlicht

    Hannah Wilhelm

 

Die Weihnachtsdecke –
der rote Wachsfleck leuchtet
aus alten Zeiten

    Christian Winter

 

Winterabend ...
im Pendel der Wanduhr
schaukelnde Lichter

    Friedrich Winzer


 

 


Vom 1. bis zum 31. Dezember 2009 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 204 Haiku von 50 Autoren ein. Ich habe 35 ausgesucht, und 6 davon besonders hervorgehoben. Diese Sechs stehen vorn. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.


 

www.Haiku-heute.de, 15.01.2010               
Alle Rechte bei den Autoren