Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe November 2011

Seine Blätter – Haiku-Skizzen von Ralf Bröker
Kälte zieht herauf – Haiga von Klaus Gräbe

 

 Albgipfel bei Gönningen, Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2011-11

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Im Traum
fiel Vaters Bild von der Wand.
Meine Schuldgefühle

    Hans Lesener

 

Wanderrrast –
am Pestkreuz
den Rücken wärmen

    Angelika Holweger

 

vorbei am bernstein die muschelsucher

    Bernadette Duncan

 

Kolosseum
eine Mutter streicht
das Taschengeld

    Ralf Bröker

 

sie dreht mir den rücken.
es bleibt
der duft des gartens.

    Tihomir Popovic

 

 

 

 

Kraniche ziehen ...
ich häufe
die Rosen an

    Christa Beau

 

Regentanz
nackte Füße peitschen
den Boden

    Wolfgang Beutke

 

Conquistadores
im Schatten der Stirn
das Gold

    Wolfgang Beutke

 

Leonische Mauer
die billigste Figur
Jesus

    Ralf Bröker

 

Familienfest ...
ins Abrisshaus fallen
Herbststerne

    Simone K. Busch

 

Altweibersommer –
in der Almosenbüchse
die letzte Grille

    Cezar F. Ciobîcă

 

Herbstkühle –
ein Köter schläft
unter Kürbissen

    Cezar F. Ciobîcă

 

Herbstlich stiller See.
Im Nieselregen leben
die Steine auf.

    Reinhard Dellbrügge

 

Abend am Meer
horizontfern
ertrinkt das Licht

    Roswitha Erler

 

Kartoffelfeuer –
die Glut
ihrer Wangen

    Gerda Förster

 

‚Gott gibt und Gott nimmt‘
vor dem Grab steht der Pfarrer
mit schütterem Haar

    Hans-Jürgen Göhrung

 

der Sonne nach ...
auf dem Wasser die Schleppe
funkelnder Sterne

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Zielloses Streifen –
zurück komm ich unverhofft
mit Pilgerstempeln

    Esther Kaefer

 

Müd ruht der Garten,
letzte Blütenfarbe schwimmt
im Novemberdunst.

    Hilde Kähler-Timm

 

wirbelnder Staub
an der Stadtmauer
ein neues Herz

    Silvia Kempen

 

Im Nachtcafé –
paar Groschen für die Jukebox
und Elvis lebt

    Franz Kratochwil

 

Herbstnebel was wollte ich sagen

    Tobias Krissel

 

Glockenklang
silbern in Nebel gewoben
und Wind

    Marianne Kunz

 

hartes Keuchen
irgendwo joggt wer
Wolken im Wind

    Michael Lindenhofer

 

zwischen den Stelen
Oktobersonne

    Ramona Linke

 

wintersaat
ein erster entwurf
von brot

    René Possél

 

frühnebel.
bunte mützen hüpfen
auf dem schulweg.

    Karin Posth

 

Staatsbankrott
im Tee heute
kein Honig

    Kai Preuß

 

Novembermorgen
hinter Milchglasscheiben
nackte Stimmen

    Gabriele Reinhard

 

Kürbisverkauf
hinter dem mürrischen Gesicht
Sonnenleuchten

    Gerd Romahn

 

Nachtwache –
im Dunkeln die Hand sein,
die mitgeht.

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

nachtfrost
im winterstiefel
eine maus

    Rosemarie Schuldes

 

Novemberanstrich –
Von den Blättern tropft
die letzte Farbe.

    Georg C. Sindermann

 

Waldkloster –
stets neu gebiert der Bach
sein Licht

    Helga Stania

 

Stadtpark
Jogger im Wettlauf
mit wehenden Blättern

    Joachim Thiede

 

Im Wald – die Kinder
finden Hexenringe
und Zwergenhöhlen.

    Sonja Wagner

 

Der Mond
gespiegelt im See ...
nur ein Steinwurf

    Friedrich Winzer

 

 

 

Vom 1. bis zum 31. Oktober 2011 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 316 Haiku von 65 Autoren ein. Ich habe 37 ausgesucht, und 5 davon besonders hervorgehoben. Die stehen vorn, in willkürlicher Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

 

Sonderbeiträge

Seine Blätter – Haiku-Skizzen von Ralf Bröker
Kälte zieht herauf – Haiga von Klaus Gräbe

 

 

www.Haiku-heute.de, 15.11.2011               
Alle Rechte bei den Autoren