Aktuelle Ausgabe

Oktober 2018

Auswahl der September 2018 eingegangenen Haiku

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél, dazu eine Haiku-Besprechung

Ouvertüre – Haiga von Gerd Romahn
Laufsteg – Haiga von Gerd Romahn
Zerrissene Worte – Haiga von Gabriele Hartmann
Boot – Haiga von Angelika Holweger
Letzter Tanz – Haiga von Angelika Holweger
Waldlichtung – Haiga von Helga Stania
Im Flüchtlingshaus – Haiga von Sonja Raab
Jahrmarkt – Haiga von Ramona Linke
Ausklang – Haiga von Friedrich Winzer

♦ Einreichungen zur Monats-Auswahl bitte nur noch über das Formular unter „Teilnahme“.
♦ Die Veranstaltung Haiku & Wandern mit Peter Wißmann und Volker Friebel findet dieses Jahr Freitag 2. bis Sonntag 4. November statt. Nähere Infos in den Nachrichten. Wer eine intensive Auseinandersetzung um das Haiku sucht, ist hier goldrichtig!

 

Blatt im Maschendraht; Foto Volker Friebel

 


 

was übrig bleibt vom Meer
und vom Glas
das wir teilen

Ralf Bröker

 

durch opas alte brille
nichts als die welt

Bernadette Duncan

 


 

Heimfahrt
in den Koffer geschlüpft
der Duft des Meeres

Christa Beau

 

Kettenkarussell
Beine baumeln im Himmel
Zuckerwatteluft

Silke Berke

 

vor der Operation
der Arzt haut mir
auf die Schulter

Gerald Böhnel

 

Kriegsbericht
der Kinder
Augen

Elke Bonacker

 

Herbstblätter –
der Wind treibt sie
stromaufwärts

Gerd Börner

 

Kinderlachen
mein Daumen merkt sich
die Zeile im Buch

Gerd Börner

 

regennass
um die Augen zittern
Sommersprossen

Gerd Börner

 

Weiden am Ufer
wie sie kleiner werden
mit jedem Schlag

Ralf Bröker

 

letzter Tag im Job
in der Kaffeeküche
eine Tasse Tee

Ralf Bröker

 

er zappt sich durch die Sender
der Klang ihrer Stimme
weißes Rauschen

Stefanie Bucifal

 

Flughafen
neben der Piste starten
Gänse gen Süden

Pitt Büerken

 

zum Abschied eine Feder
ich küsse dreimal den Wind

Simone K. Busch

 

Abendspaziergang:
Pusteblume für Pusteblume
ein kurzes Leuchten.

Beate Conrad

 

Flut kommt
macht uns alle gleich
Rehe und mich

Zorka Čordašević

 

frühe sterne
entferne
laternenstaub

Bernadette Duncan

 

frühstücksdunkel
surfe mit dem messer
die welle vom schokoaufstrich

Bernadette Duncan

 

Septemberwind
Raschelnde Blätter
überholen ein Cabrio

Hartmut Fillhardt

 

wo ich einst lebte …
wieder Kind sein
unter der Milchstraße

Gerda Förster

 

Woimoggelscher unn Woiseelische
gebbe sich nix
uffem Worschdmarkt

Fruchtfliegen und Weinselige
geben sich gegenseitig nichts
auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt

(größtes Weinfest der Welt)

Christiane Freimann

 

Kreuzworträtsel
Ich helf‘ der Schwiegermutter
schnell beim Aderlass

Hans-Jürgen Göhrung

 

abortplatz
der dachse –
ihre verborgene existenz …

Ruth Guggenmos-Walter

 

schlafmulden
im moos …
die wärme der rehe

Ruth Guggenmos-Walter

 

das reh
springt in den horizont
federleicht …

Ruth Guggenmos-Walter

 

Buntstifte
in allen Längen
B L A U

Gabriele Hartmann

 

Herbstfotos
dem Drucker geht
die Farbe aus

Anke Holtz

 

im Wald der Schuss
in diesem Leben
bin ich kein Reh

Anke Holtz

 

noch fallen die Blätter einzeln
eins trage ich heim
in meinem Haar

Anke Holtz

 

frühe Nebel
die Grenze zum Abgrund
ertasten

Angelika Holweger

 

ihre Schriftzeichen
entziffern
verblühte Weidenröschen

Angelika Holweger

 

leiser geworden
die stimmen hinter der tür
deine hand finden

Ilse Jacobson

 

wegwarte –
atme den duft der erde

Ilse Jacobson

 

Die Sonne steigt auf –
mein Kürbis vorm Haus
reift und glüht.

Hilde Kähler-Timm

 

Auf dem Rad mit wehendem Rock
flog sie vorbei;
ich fing ihr Lachen.

Hilde Kähler-Timm

 

Aum Teichufa –
a Schtaa losst mei
Schpiaglbüd zittan

(wienerisch)

Am Teichufer –
ein Stein lässt mein
Spiegelbild zittern

Franz Kratochwil

 

Archivstaub –
im Fenster Wildgänse
auf dem Südflug

Gérard Krebs

 

Böhmischer Wind –
der Duft von Großmutters Apfelkuchen

Ramona Linke

 

Die Sonne im Rücken …
ein Traktor zieht Staub über die Felder

Ramona Linke

 

Schlaflos
im Zimmer wandert
der Lichtstreif des Mondes

Ingrid Löbling

 

Stille im Gespräch –
Wie’s vom Wind etwas raschelt
in der Dorfeiche

Horst Ludwig

 

nach der OP
eine blutrote Blüte
blinzelt mir zu

Ruth Karoline Mieger

 

Getreideernte
ein Storch durchpflügt
eine Staubwolke

Ruth Karoline Mieger

 

Auf der Weide
mit den Schafen
Gott begegnen

Andrea Naß

 

Höchstgeschwindigkeit
im Bordbistro das Schmatzen
ihrer Küsse

Eleonore Nickolay

 

allein in der bahn
liest sie
jeder ist beziehungsfähig

Tihomir Popović

 

altweibersommer
der campingwagen
schon eingesponnen

René Possél

 

hetzjagd auf fremde
ich zupfe das unkraut
im garten

Sonja Raab

 

ein Freitag im Herbst
Kurse im Keller
draußen steigen die Drachen

Wolfgang Rödig

 

Nebelmorgen
an der Anlegestelle warten
auf den Wind

Gerd Romahn

 

Ein Lächeln
aus der Zeit gehoben
Blende 2,8

Gerd Romahn

 

im wasserhäuschen
wieder mal „die eintracht wird …“
ich gehe lieber

Jörg Schaffelhofer

 

liebesworte
flammend
fällt das weinlaub

Birgit Schaldach-Helmlechner

 

Tunneldurchfahrt –
im Fenster gespiegelt
ein fremdes Display

Angelica Seithe

 

Spätsommerwärme –
der milde Klang unsrer Worte

Angelica Seithe

 

Ein neuer Yogalehrer
die Frauenherzen
stehen Kopf

Claudia v. Spies

 

zeichen der muschel
in der tiefe rauscht der fluss

Helga Stania

 

legföhren
heute der rand meiner welt
des freundes stimme

Helga Stania

 

Zugspitze
die meisten Alpinisten
auf dem Bergsteigerfriedhof

Joachim Thiede

 

am bachlauf
die stille gleitet
sanft dahin

Tobias Tiefensee

 

Morgenstille
auf dem Grabstein
ein Schmetterling

Inge Winkelmann

 

Ruhebank
neben mir landet
ein Admiral

Friedrich Winzer

 

Im September 2018 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 294 Haiku von 60 Autoren ein. Außerdem standen 18 Haiga zur Auswahl. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe mit Unterstützung von Elisabeth Menrad 60 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet. Die Reihenfolge der Haiga ist zufällig.
Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél, dazu eine Haiku-Besprechung

Ouvertüre – Haiga von Gerd Romahn
Laufsteg – Haiga von Gerd Romahn
Zerrissene Worte – Haiga von Gabriele Hartmann
Boot – Haiga von Angelika Holweger
Letzter Tanz – Haiga von Angelika Holweger
Waldlichtung – Haiga von Helga Stania
Im Flüchtlingshaus – Haiga von Sonja Raab
Jahrmarkt – Haiga von Ramona Linke
Ausklang – Haiga von Friedrich Winzer