Aktuelle Ausgabe

Juli 2019

Auswahl der Juni 2019 eingegangenen Haiku

Top Extra – Die parallele Auswahl durch René Possél entfällt diese Ausgabe

Haiku-Preis 2019 – Das Ergebnis

Schaltkreise – Haiga von Beate Conrad
Die neuen Farben – Haiga von Hartmut Fillhardt
Familientreffen – Haiga von Gabriele Hartmann
Märchen – Haiga von Angelika Holweger
Rosenwildnis – Haiga von Ramona Linke
Yogastunde – Haiga von Ramona Linke
Zikadenhülsen – Haiga von Horst Ludwig (Haiku) und Beate Conrad (Bild)
Mutters Garten – Haiga von Gerd Romahn
So ein Tag – Haiga von Gerd Romahn
Bergtundra – Haiga von Helga Stania
Die Taube – Haiga von Helga Stania

Neues in den Nachrichten.

 

Fenster in Schwäbisch Hall; Foto Volker Friebel

 


 

Eingewirkt
ins Zopfmuster des Babyjäckchens
ein graues Haar

Marianne Kunz

 

Die ganze Welt
im Tautropfen
bis die Libelle daran nippt

Birgit Zeller

 


 

im Gartenpool
neben mir badet
die Sonne

Christa Beau

 

Waldbaden
er versucht es
mit Schmetterling

Martin Berner

 

Lippenpiercing eben wollt‘ ich sie noch küssen

Christof Blumentrath

 

all inclusive
sie tanzt den Slowfox barfuß
unter dem Tisch

Christof Blumentrath

 

Tresenspiegel
sein Blick starrt zurück

Claudia Brefeld

 

Sommer auf Sylt
Zug um Zug füllt sich
die Insel

Pitt Büerken

 

Wasserwerfer
zwischen Schreien schwebt
ein Regenbogen

Simone K. Busch

 

austherapiert
auf dem Maulwurfshügel
glänzt feucht die Erde

Simone K. Busch

 

Kuckuckslied
die Stille zwischen
null und eins

Cezar-Florin Ciobîcă

 

Sonnenuntergang
die Schatten des Bauern und Pferdes
werden länger und länger

Zorka Čordašević

 

Gewitterschwüler Abend.
Eine Frau
führt ihre Katze aus.

Reinhard Dellbrügge

 

Kornfelder endlos die Sommer der Kindheit

Gerda Förster

 

Sommerlicht …
meine Gedanken weiße Seidenschirmchen im Wind

Gerda Förster

 

Lindenblütenduftschwebtdurchmichhindurch

Christiane Freimann

 

Es erschde Woimoggelsche
fer des Johr –
uffem Ald Willi …

Die erste Fruchtfliege
für dieses Jahr
auf dem Alten Willi (Schnaps)

Christiane Freimann

 

Sich zur Rose
hinriechen, hineinriechen
Kairos

Christiane Freimann

 

Handschlag
Das Aufeinandertreffen
der Lebenslinien

Hans-Jürgen Göhrung

 

das morgenlicht
hängt in den gräsern –
holunderduft schwer …

Ruth Guggenmos-Walter

 

die rose
schlafplatz des heupferds –
der wind trägt sie fort …

Ruth Guggenmos-Walter

 

Im Hochhausfahrstuhl –
die Fliege fährt
bis oben mit

Taiki Haijin

 

ein Federkiel –
leise zieht der Fluß
an ihm vorüber

Claus Hansson

 

Autobiografie
die Innenseite seiner Hände
feucht

Gabriele Hartmann

 

Sommerferien
Ein Spatz hüpft durch das Schultor
Stunden ohne Plan

Sylvia Hartmann

 

Kreidekreis
der Duft des Regens
nach dem Regen

Birgit Heid

 

Buttercremetorte
die Stille
im Blumenladen

Birgit Heid

 

Urlaubsflieger
aus dem Handgepäck
die Augen eines Hundes

Anke Holtz

 

Kirchenbaustelle
einsturzgefährdet
Jesus mit dem Kreuz

Anke Holtz

 

Vater –
heute duftet der Wind wieder
nach Heu

Angelika Holweger

 

Das kleine Reisebüro
die Fotos vom Himalaya
jedes Jahr blasser.

Norbert Hübner

 

Wurzelgeflecht
im Morgentau barfuß
auf verworrenen Wegen

Ilse Jacobson

 

Auf dem Heimweg
auch der Altglascontainer
hat eine Fahne

Deborah Karl-Brandt

 

Das Ticken der Uhr,
weit entfernt von Nichtigem
wird es Mitternacht.

Klara Sophie

 

Durch Räume gleiten –
Opas Flieger
sind die besten

Angelika Knetsch

 

Summanochtskonzeat –
in Liacht von de Scheinweafa taunzt
a Schmettaling

( wienerisch)

Sommernachtskonzert –
im Licht der Scheinwerfer tanzt
ein Schmetterling

Franz Kratochwil

Altenheim
der Rollator des Professors
voller Fachbücher

Gérard Krebs

 

Verlassenes Gehöft
in der Futterkrippe
keimt Weizen

Marianne Kunz

 

Über dem See
der Atem des Nebels –
Schwanenflug

Marianne Kunz

 

Bis in die Fingerspitzen
die Sprünge des Fohlens
im Morgentau

Marianne Kunz

 

Das rostige Beil.
Im Garten blühen wieder
die weißen Rosen.

Moritz Wulf Lange

 

Pusteblume
den Atem anhalten
für eine Weile

Eva Limbach

 

Hochzeitstag am Wegrand wieder roter Mohn

Ramona Linke

 

Bergeinsamkeit
so laut
die Stimmen der Zikaden

Birgit Lockheimer

 

Wie’s sich wiegt, das Schilf,
der Wind wieder schwächer weht,
Glocken fern klingen

Horst Ludwig

 

Busons Blaureiher
wie er sich hebt, weggleitet
sowie er mich hört

Horst Ludwig

 

Sonnenuntergang
Mondaufgang
die Ausfahrt verpasst

Ruth Karoline Mieger

 

„Frisch gestrichen!“
Am Gartentor kleben
Blütenblätter

Eleonore Nickolay

 

tropfen
in die stille
des schwebenden ruders

Brigitte Pemberger

 

knospenderfriedeandiesemmorgen

Brigitte Pemberger

 

Mondaufgang
Grillen zirpen
lauter

Rudi Pfaller

 

schwimmen im freibad
knapp
unter den schwalben

René Possél

 

Früher Morgen
zwischen schlafenden Rindern
schleicht ein Schatten

Gerd Romahn

 

auch beim abschied
das helle, das leichte
von vogelliedern

Birgit Schaldach-Helmlechner

 

sein Kommen
sein Abziehen –
Regendüfte

Dyrk-Olaf Schreiber

 

Andacht im Kloster
ins stille Gebet ruft
ein Kuckuck

Helga Schulz Blank

 

zu spät
alle Löwenzahn Blüten
fort gepustet

Helga Schulz Blank

 

junges Pferd
allein auf der Weide
wiehert und wiehert

Angelica Seithe

 

Ausritt –
das andere, zurückgelassen,
wiehert und wiehert

Angelica Seithe

 

Sommerliebe
er küsst ihr das Eis
von den kirschroten Lippen

Claudia v. Spies

 

helle schleier eine lerche vertont den morgenmond

Helga Stania

 

verirrt in momenten ihr lächeln ein hauch bergnelken

Helga Stania

 

jeden tag
käfer suchen. am morgen, am abend,
heute ein gelber.

Thomas Steiner

 

faulige kirschen.
was tun damit? 1 linie gebildet
1 bis 11.

Thomas Steiner

 

abendunterricht
auf dem fenstersims
ein gasthörer

Tobias Tiefensee

 

Saxophonspieler
im Strom der Neiße
Tanzmelodien

Grazyna Werner

 

Morgenhelle
eine Amsel singt mich
aus dem Darknet

Friedrich Winzer

 

hafenrundfahrt
auf smartphones werden
schiffe versenkt

Peter Wißmann

 

Im Juni 2019 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 342 Haiku von 75 Autoren ein. Außerdem wurden 27 Haiga eingereicht. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe mit Unterstützung von Elisabeth Menrad 68 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind, wie auch die Haiga, nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge und Hinweise

Top Extra – Die parallele Auswahl durch René Possél entfällt diese Ausgabe

Haiku-Preis 2019 – Das Ergebnis

Schaltkreise – Haiga von Beate Conrad
Die neuen Farben – Haiga von Hartmut Fillhardt
Familientreffen – Haiga von Gabriele Hartmann
Märchen – Haiga von Angelika Holweger
Rosenwildnis – Haiga von Ramona Linke
Yogastunde – Haiga von Ramona Linke
Zikadenhülsen – Haiga von Horst Ludwig (Haiku) und Beate Conrad (Bild)
Mutters Garten – Haiga von Gerd Romahn
So ein Tag – Haiga von Gerd Romahn
Bergtundra – Haiga von Helga Stania
Die Taube – Haiga von Helga Stania

Neues in den Nachrichten.