Aktuelle Ausgabe

August 2019

Auswahl der Juli 2019 eingegangenen Haiku

Top Extra – Die parallele Auswahl durch René Possél

Picasso – Haiga von Adrian Bouter (Haiku) und Beate Conrad (Bild)
Chakrenklänge – Haiga von Ramona Linke
Sommerhitze – Haiga von Gerd Romahn
Feuer am Himmel – Haiga von Hanna Scotti
Flachs – Haiga von Helga Stania
Yoga – Haiga von Friedrich Winzer

Neues in den Nachrichten.

 

Graugänse im Stoppelfeld; Foto Volker Friebel

 


 

erstes lächeln – der blick einer sonnenblume

Helga Stania

 

licht voller wind voller schwalben im licht

Bernadette Duncan

 


 

sengende Hitze
auch der Brief im Postkasten
heiß

Christa Beau

 

im Abendrot
vergoldet
der Rettungshubschrauber

Martin Berner

 

Sommernachmittag
Tauben gurren
sonst nichts

Lidwina Bilgerig

 

Sommerwind der Himmel trägt einen lila Hut

Adrian Bouter

 

zwischen Salzwasser und Strand
ich halte alle
meine Fehler fest

Ralf Bröker

 

meine nächtlichen Schatten
ihr Blockflötenspiel

Ralf Bröker

 

Abendruhe
über dem Rohbau schwebt
die Kreissäge

Pitt Büerken

 

Scheidungsantrag –
mit der Faszienrolle
Verklebungen lösen

Simone K. Busch

 

im Mittelmeer
die Augen der Fische
und die der Toten

Simone K. Busch

 

aus der Stille
ein Auto
in die Stille

Beate Conrad

 

zeternde Amseln
Nachbarkinder entern
den Süßkirschbaum

Hildegard Dohrendorf

 

kirschen entsteinen
der ausgewanderte nachbar
über skype

Bernadette Duncan

 

Runder Geburtstag
Quer durch die Tanzenden
kommen die Käseplatten

Brigitte Flicke

 

Zeit der Kirschen …
vergessen wie es ist zu küssen

Gerda Förster

 

Die Zee wiegt
ihn und ihre Ufer,
jauchzet ihr Hohelied.

Christiane Freimann

 

Sandburg
Eimer um Eimer trägt das Kind
das Meer in sein Reich

Hans-Jürgen Göhrung

 

Sommerregen
Jeder Tropfen gibt dem Gras
Geruch zurück

Hans-Jürgen Göhrung

 

Sonnenstrahl
durch ein offenes Fenster
das Stabat Mater

Hans-Jürgen Göhrung

 

der garten des fuchses –
mondschein
mondschatten

Ruth Guggenmos-Walter

 

becherwinden
die straße entlang
der klang des taus …

Ruth Guggenmos-Walter

 

brache –
becherwinden
lassen die steine erblühen …

Ruth Guggenmos-Walter

 

im abendrot
schwarze wölkchen
ein flatterndes zeitungsblatt …

Ruth Guggenmos-Walter

 

Ferienende
der Bub präsentiert seine
Eisstielsammlung

Taiki Haijin

 

ein Windhauch
erst besucht er die Rose
dann mich

Claus Hansson

 

Launige Predigt
Gott nimmt ein Sandbad
als Spatz

Birgit Heid

 

Schwebfliege
die großen Augen
meiner Tochter

Birgit Heid

 

Morgenerwachen
im Spinnennetz
hängen Amseltöne

Anke Holtz

 

im Mondlicht
unsere Hände
so jung

Anke Holtz

 

Küchenbrand
er kocht zum ersten Mal
für Zwei

Anke Holtz

 

Wegwarten
an der Straße zu dir
blüht der Himmel

Angelika Holweger

 

Scheidungsprozess
zwei Turteltauben pflücken
Strohhalme fürs Nest

Kaiser Kahn

 

Grenzübertritt –
von einer Melodie
in eine andere

Gérard Krebs

 

aus dem Paarfoto
herausgeschnitten – er ist
noch präsenter

Gérard Krebs

 

Geburtsstunde
Schneeflocken schmelzen
in meinen Händen

Marianne Kunz

 

Sommerwein
die Leichtigkeit
unserer Zweifel

Eva Limbach

 

Sommerfrische –
das Ticken des Uhrwerks
vom Meer übertönt

Eva Limbach

 

wo mein gedicht endet das morgenglitzern des meeres

Eva Limbach

 

früher Morgen
sie kippt die Dachluke
ins Zwitschern und Gurren

Ramona Linke

 

frische Waffeln …
gern küsste er ihren Blaubeermund

Ramona Linke

 

Zeitungslektüre
zwischen den Zeilen
ein brauner Käfer

Ingrid Löbling

 

Wie der Teenager
sich im Taschenspiegel sieht
am Goldnen Tempel

Horst Ludwig

 

in Katzenaugen
vollzieht sich das Uralte
Ägyptenschimmer

Paweł Markiewicz

 

Abenddämmerung –
Möwen ziehen flussabwärts
ins Weite

Ingrid Meinerts

 

der Freund weit weg –
Wolkenbilder
vergehen entstehen

Ruth Karoline Mieger

 

Abenddämmerung
zwei Rentner joggen um
den Friedhof

Ruth Karoline Mieger

 

Sonnenuntergang
wir teilen Glücksmomente
mit Fremden

Eleonore Nickolay

 

in der moschee
höher wird sie
den knienden

René Possél

 

Sengende Hitze
im Schatten der Vogelscheuche
schläft ein Spatz

Gerd Romahn

 

hitzerekord
an der vogeltränke
bienen zu gast

Birgit Schaldach-Helmlechner

 

abendläuten
an den dunklen tönen
halten sich wolken fest

Birgit Schaldach-Helmlechner

 

meerglas
unter den sternen
ein letzter schluck

Benno Schmidt

 

der Eisverkäufer –
ganz kurz eine warme Hand
beim Rüberreichen

Dyrk-Olaf Schreiber

 

den Gründlingen kommt
eine Feder entgegen
türkis

Dyrk-Olaf Schreiber

 

kürzeste Nacht –
mein Herz lässt und lässt
den Tag nicht los

Angelica Seithe

 

frisch gemäht
am wegrand die zwerge
auf einem haufen.

Martin Speier

 

Frühlingspoesie
in seinen Augen
ein Liebesroman

Claudia v. Spies

 

schwalbennester
der klang
einer achtel-geige

Helga Stania

 

das grüne licht der buchen tagelied

Helga Stania

 

kathedralenecke
die habe
des landstreichers

Tobias Tiefensee

 

in ihrem gesicht
der triumph über
den tod der fliege

Tobias Tiefensee

 

leere Kirche
der Organist spielt
In the Mood

Friedrich Winzer

 

Nach dem Regen
Tee trinken und
Den Schnecken zusehen

Iris Ziesemer

 

Im Juli 2019 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 315 Haiku von 69 Autoren ein. Außerdem wurden 18 Haiga eingereicht. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe mit Unterstützung von Elisabeth Menrad 64 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind, wie auch die Haiga, nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge und Hinweise

Auswahl der Juli 2019 eingegangenen Haiku

Top Extra – Die parallele Auswahl durch René Possél

Picasso – Haiga von Adrian Bouter (Haiku) und Beate Conrad (Bild)
Chakrenklänge – Haiga von Ramona Linke
Sommerhitze – Haiga von Gerd Romahn
Feuer am Himmel – Haiga von Hanna Scotti
Flachs – Haiga von Helga Stania
Yoga – Haiga von Friedrich Winzer

Neues in den Nachrichten.