Ausgabe September 2018

Auswahl der August 2018 eingegangenen Haiku

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél, dazu eine Haiku-Besprechung

Tigerzoo – Haiga von Birgit Waldhoff-Blum (Haiku) und Karl-Hennig Blum (Foto)
Fallen lassen – Haiga von Birgit Waldhoff-Blum (Haiku) und Karl-Henning Blum (Foto)
Katzenohren – Haiga von Anke Holtz
Zögernd berühren – Haiga von Anke Holtz
Allein – Haiga von Adrian Bouter (Haiku) und Beate Conrad (Foto)
Morgenläuten – Haiga von Brigitte ten Brink
Ich bin nur da – Haiga von Christiane Freimann
Auch ich bin – Haiga von Gabriele Hartmann
Indian Summer – Haiga von Gabriele Hartmann
Auf die Plätze … – Haiga von Gerd Romahn
Concertino – Haiga von Gerd Romahn
Die Wespen – Haiga von Hartmut Fillhardt
Ein Bild – Haiga von Helga Stania
Gedankenflut – Haiga von Helga Stania
Großes Geläut – Haiga von Ramona Linke

♦ Neuaufbau von Haiku heute: Das Archiv ist fast ganz wieder hergestellt, nun sogar etwas übersichtlicher als vorher.
♦ Einreichungen zur Monats-Auswahl bitte nur noch über das Formular unter „Teilnahme“.
♦ Die Veranstaltung Haiku & Wandern mit Peter Wißmann und Volker Friebel findet dieses Jahr Freitag 2. bis Sonntag 4. November statt. Nähere Infos in den Nachrichten. Wer eine intensive Auseinandersetzung um das Haiku sucht, ist hier goldrichtig!

 

Gänse am Schwärzloch bei Tübingen; Foto Volker Friebel

 


 

Im klaren Wasser
es spiegeln sich
Sonne und Reh

Zorka Čordašević

 

Blinddate
Hinterm Sonnenbrillenglas
unsere Zukunft

Hans-Jürgen Göhrung

 


 

Herbsthimmel
betrachte das Pulsieren
ihrer Halsschlagader

Klemens Antusch

 

Eis am Stiel
er leckt die Kühle
von ihren Lippen

Christa Beau

 

mit jedem Meter Aufmaß
erklärt der Schreiner
die Welt wortreicher

Martin Berner

 

geigenunterricht
von ida
die ersten zarten töne

Gerald Böhnel

 

schleichende Zeit …
meine Finger streicheln
ein Fossil

Adrian Bouter

 

Schichtwechsel
die Schritte der Nachtschwester
davongehuscht

Brigitte ten Brink

 

Nackenkuss die Fliehkraft unserer Liebe

Ralf Bröker

 

Hitzewelle
das Geräusch der Blätter
im Drucker

Ralf Bröker

 

neuer Blauer Riese am Bahnhofskiosk werben sie für Gott

Ralf Bröker

 

Palermo
fremd der Mond
die Katzenaugen

Stefanie Bucifal

 

In meinem Schatten wandelnd
mein Leben in einem Traum

Beate Conrad

 

irgendwo raspelt
eine wespe holz an diesem
schwülen morgen

Bernadette Duncan

 

quelle am berghang
unsere buckel
beim trinken

Bernadette Duncan

 

Sommersonne
Das Blubbern der Harleys
im Dorf

Hartmut Fillhardt

 

Schwarze Krähenpunkte
aufgehende Wintersaat
und eine Mohnblume

Christiane Freimann

 

Morgen kühlt den Mund.
Bei der Näherin drüben
Brennt schon die Lampe.

Peter Gollan

 

Vor dem Gericht
das Rascheln
der Blätter

Taiki Haijin

 

die alte Brücke
im Licht
ein Einspänner

Claus Hansson

 

auf dem Weg zu dir
das Navi empfiehlt
eine Umleitung

Anke Holtz

 

kein Wort mehr
Wind wird mein Atem

Anke Holtz

 

mondlose Nacht
das Bellen der Füchse
kommt näher

Angelika Holweger

 

Septemberlicht
in einer Heckenrose
das Netz Indras

Ilse Jacobson

 

Tauben fliegen auf –
über den Domplatz schallt es
„Jeeeeedeeeeermaaaaann!“

Franz Kratochwil

 

das Birkenrauschen
deutlich harscher schon –
erster Schultag

Gérard Krebs

 

Libellen-Paare
auf einmal beginnt es
in mir zu tanzen

Gérard Krebs

 

Mein schwarzer Kater
er döst und döst
den ganzen Sommertag

Torsten Krippner

 

Brandung
ich lasse
sie gehen

Tobias Krissel

 

Auf Schattenwegen
der dumpfe Widerhall
meiner Schritte

Marianne Kunz

 

Dürrezeit –
ich bügele das Hemd
meines Vaters

Eva Limbach

 

Spätsommerhitze –
die zerzauste Amsel
verliert ihre Scheu

Eva Limbach

 

sternenklare Nacht
ihr letzter Wunsch
verglüht

(für meine Mutter)

Ramona Linke

 

Sommerende
meine Haare so hell
wie das vertrocknete Gras

Birgit Lockheimer

 

SMS
in der Autokorrektur
Sonne Strand und Meer

Eleonore Nickolay

 

kunstbetrug –
auf der leinwand die fliege
scheint echt

Brigitte Pemberger

 

todestag –
vater räumt
die werkstatt auf

Brigitte Pemberger

 

stille am tisch
rosenblätter fallen
keinem ins wort

René Possél

 

auf dem naturfriedhof
stille
zwischen zwei flugzeugen

René Possél

 

sperrmüll
im alten spiegel
mein gesicht

Jörg Schaffelhofer

 

in fremden augen
das flüchtig leichte schnell
ziehender wolken

Birgit Schaldach-Helmlechner

 

Nebelwald –
worüber sprechen wir
wirklich

Angelica Seithe

 

Häkelkissen
auf dem Sofa zwischen ihnen
ein Maschen-Zaun

Claudia v. Spies

 

Herbstblätter fallen
für einen Moment
dem Himmel ganz nah

Joachim Thiede

 

sommertag am strand
zusammen mit dir aber
ohne die Nordsee

Tobias Tiefensee

 

Vom Bahnhof
zum Sanatorium
der letzte Zug

Friedrich Winzer

 

Das zittrige Spiegelbild
im Mondwasser
wieder ein Jahr älter.

Birgit Zeller

 

Im Juli 2018 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 232 Haiku von 50 Autoren ein. Außerdem standen 22 Haiga zur Auswahl. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe mit Unterstützung von Elisabeth Menrad 47 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet.
Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél, dazu eine Haiku-Besprechung

Tigerzoo – Haiga von Birgit Waldhoff-Blum (Haiku) und Karl-Hennig Blum (Foto)
Fallen lassen – Haiga von Birgit Waldhoff-Blum (Haiku) und Karl-Henning Blum (Foto)
Katzenohren – Haiga von Anke Holtz
Zögernd berühren – Haiga von Anke Holtz
Allein – Haiga von Adrian Bouter (Haiku) und Beate Conrad (Foto)
Morgenläuten – Haiga von Brigitte ten Brink
Ich bin nur da – Haiga von Christiane Freimann
Auch ich bin – Haiga von Gabriele Hartmann
Indian Summer – Haiga von Gabriele Hartmann
Auf die Plätze … – Haiga von Gerd Romahn
Concertino – Haiga von Gerd Romahn
Die Wespen – Haiga von Hartmut Fillhardt
Ein Bild – Haiga von Helga Stania
Gedankenflut – Haiga von Helga Stania
Großes Geläut – Haiga von Ramona Linke