Pressetexte


Haiku heute

 

 

 

Ausgabe Juni 2016

Auswahl der Mai 2016 eingegangenen Haiku

> Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél

> Auf dem Dachboden – Haiga von Eleonore Nickolay
> Schlafloser Traum – Haiga von Gerd Romahn
> Im Herzen des Waldes – Haiga von Gerd Romahn
> Renaissance – Haiga von Gerd Romahn
> Ein Wort – Haiga von Helga Stania
> Am Meer – Haiga von Simone K. Busch
> Wachsende Stille – Haiga von Ramona Linke
> Wie ruhig – Haiga von Ramona Linke

 

Haiku-heute-2016-06

Donau-Delta bei Tulcea, Foto Volker Friebel

 


     

    Nachtigall
    dem Käfig entkommt
    ihr Gesang

      Eleonore Nickolay

     

    auf Muschelsuche
    ein Kind fängt Gischtflocken
    aus dem Wind

      Silvia Kempen

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kahl geschoren
auf der Heimfahrt vom Frisör
die Schafherde

    Marita Bagdahn

 

Tag der Arbeit
ein Meisenpärchen
beim Nestbau

    Christa Beau

 

das Loch
in der Seite
mit den Todesanzeigen

    Martin Berner

 

wiedersehen
der bettler grüßt mich
wie einen alten freund

    Gerald Böhnel

 

Frühlingszeit
im Flüchtlingslager
trocknet der Schlamm

    Elke Bonacker

 

das Haus zerfallen -
ich atme den Atem
der Fledermäuse

    Gerd Börner

 

ich berühre das Meer
und höre mein Innerstes –
Sonnenregen

    Gerd Börner

 

Tomaten pikieren
die Straßenkicker wählen
ihre Teams

    Ralf Bröker

 

Haug in de Biärge
smelten de Glätscher.
Kinner likken Les.

    (Hoch in den Bergen
    schmelzen die Gletscher.
    Kinder lecken Eis)

    Pitt Büerken

 

fallender Pollen
in der Stille der Nacht
einziges Lied

    Cezar Florin Ciobîcă

 

Beim Almauftrieb –
Kuhglocken tönen gegen
die Schwerkraft an.

    Beate Conrad

 

Eulenaugen
in dunklen Farnen
blitzen und blitzen

    Zorka Čordašević

 

Pfingsten –
in der Feldkirche nur wir
und ein Vogelpaar

    Andrea D'Alessandro

 

Blütenregen –
die Wucht der Worte
im Asylantrag

    Andrea D'Alessandro

 

Blindwinken
vorm ICE

    Christiane Freimann

 

Den Himmel tragen ...
durch morgenfeuchte Felder
zieht die Prozession

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Schweigegelübde
vor dem Altar des Klosters
tanzt eine Flamme

    Hans-Jürgen Göhrung

 

schaukeln
im bebenden pflaumenbaum
blütenblätter rieseln ...

    Ruth Guggenmos-Walter

 

abgestürzt    tonlose schwärze  –  gewaltig das amsellied …

    Ruth Guggenmos-Walter

 

im fehlboden
ein genagelter schuh –
stillgestandene zeit

    Ruth Guggenmos-Walter

 

unentwegt fällt schnee
auf tulpen
und verlischt ...

    Ruth Guggenmos-Walter

 

Auf dem Tresen noch
der vergessene
Herz-König

    Taiki Haijin

 

Probealarm in der Schule
ein Feuerwehrmann
küsst die Chemielehrerin

    Anke Holtz

 

Nachtgedanken
verfangen
in der wehenden Gardine

    Anke Holtz

 

späte Nachrichten –
suche das Sternbild
der Taube

    Angelika Holweger

 

„Sein du Reffjudschii?“
„Nein, ich Physikprofessor.“
„Ach du lieber Schreck!“

    Theo Köppen

 

Viehzug-Durchfahrt
im Bahnhof bleibt
warmer Kuhgeruch

    Gérard Krebs

 

Palmyra
in ihrer Stimme
die Schönheit von Ruinen

    Tobias Krissel

 

Maibrise
sie kämmt ihr Haar
mit Sonnenlicht

    Tobias Krissel

 

Schwanenflug
ein Lächeln lang
das Weiß seiner Zähne

    Marianne Kunz

 

Unter der Dachluke
der warme Rücken
des Schaukelpferdes

    Marianne Kunz

 

Candlelight Dinner
heimlich
salze ich nach

    Eva Limbach

 

wo meine Reise
zu Ende geht
Mandelblüten

    Eva Limbach

 

in der Porta Nigra
lausche
dem Monolog einer Taube

    Ramona Linke

 

Ausflug
barfuß über die Wiesen
ein Frosch hüpft mit

    Ingrid Löbling

 

Guten Abend, gute Nacht ...
Zugedeckt mit dem Gesang
der Vögel

    Claudia Melchior

 

Brüche
wir warten
auf Papa

    Diana Michel-Erne

 

Waffenruhe
das Wippen des Zweiges
auf dem die Taube saß

    Ruth Karoline Mieger

 

das aufgelöste Grab
und wieder blüht ihr Flieder
weiß

    Ruth Karoline Mieger

 

Durchfahrt
das Beben der blinden
Bahnhofsfenster

    Eleonore Nickolay

 

Klavierabend
einer Fliege gelingt
die Flucht

    Eleonore Nickolay

 

unter der Eiche ...
mein sorgloses Leben
als ich sie pflanzte

    Eleonore Nickolay

 

montagmorgen –
auf seiner wange der abdruck
einer fernbedienung

    Brigitte Pemberger

 

muttertag –
die alte im rollstuhl
allein am karpfenteich

    Brigitte Pemberger

 

früher gottesdienst
inmitten stiller beter
brabbelt ein baby

    René Possél

 

kinderlachen
quer durchs haus
eine spur aus wald

    Sonja Raab

 

Findling im Meer –
die aufgestellten Flügel
des Kormorans

    Gerd Romahn

 

suchen und ...
in linder mainacht schnarchen
die schleiereulen

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

Ein Golfplatz?
Das zerfurchte Gesicht
des Landwirts

    Heinz Schneemann

 

ausatmen
abends auf der terrasse
einatmen

    Dyrk-Olaf Schreiber

 

ein altes kreuz
und wilde narzissen –
armenfriedhof

    Helga Stania

 

kiebitzrufe
das gesicht des jungen
offene landschaft

    Helga Stania

 

blaue Stunde
die offene Tür
zu jemandes Heim

    Dietmar Tauchner

 

Morgenkälte
sie zittert im Rhythmus der
Kopfhörermusik

    Joachim Thiede

 

Fliederduft
leise öffnet sich die Tür
zur Schmetterlingswelt

    Hubertus Thum

 

Waldhülbe
ein Entenpaar zögert
wird zum Unterholz

    Elisabeth Weber-Strobel

 

Stolz trägt er
meine Bomberjacke
der Syrer

    Friedrich Winzer

 

strahlkraft
im wc-wasser zersplittert
ein gesicht

    Peter Wißmann

 

Grenze
in den Klauen der Nacht ...
ohne Papiere

    Romano Zeraschi

 

 

Vom 1. bis zum 31. Mai 2016 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 334 Haiku von 68 Autoren ein. Außerdem standen 14 Haiga zur Auswahl. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe 61 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

> Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél

> Auf dem Dachboden – Haiga von Eleonore Nickolay
> Schlafloser Traum – Haiga von Gerd Romahn
> Im Herzen des Waldes – Haiga von Gerd Romahn
> Renaissance – Haiga von Gerd Romahn
> Ein Wort – Haiga von Helga Stania
> Am Meer – Haiga von Simone K. Busch
> Wachsende Stille – Haiga von Ramona Linke
> Wie ruhig – Haiga von Ramona Linke

 

Eine Ausgabe zurück      >

 

Aktuell 15.06.2016 auf www.Haiku-heute.de, erstmals 15.06.2016
Alle Rechte bei den Autoren