Anliegen von Haiku heute ist die Förderung des deutschsprachigen Kurzgedichts. Monatlich wird eine Auswahl der eingesandten Texte ins Netz gestellt (zur aktuellen Monatsauswahl führt der erste Verweis links neben dem Bild). Jeder kann dazu eigene Texte einreichen. Auf den Autorenseiten stellen sich Dichter mit eigenen Sammlungen vor und stehen Gespräche mit Autoren. Im Jahrbuch wird jedes Jahr eine Auswahl der besten Haiku und ähnlicher Kurzgedichte deutscher Sprache versammelt. Ein Haiku-Preis wird jährlich neu ausgeschrieben. In den Nachrichten findet sich Neues aus der Haiku-Welt. Es gibt viele Sonderseiten, wie etwa Gute Beispiele: 44 gelungene Haiku oder Gräser am Wegrand: Charakterisierung des Haiku. Im Archiv sind hunderte Beiträge rund um das Kurzgedicht zu finden.

Aktuelle Monatsauswahl und andere Beiträge:

Ausgabe August 2022

Grundlagen

Das Haiku: Grundwissen, Beispiele
● Weshalb Haiku?
Kleine Geschichte des Haiku
Haiku schreiben
Haiku in der Schule: Anleitung
Ästhetische Momente 1
● Ästhetische Momente 2
● Ästhetische Momente 3

Burgruine.
Sieger im Kampf mit dem Wind
bleibt das Gras.

Foto und Haiku: Volker Friebel